Nistkästen


Aller Zeitung 17.03.2018
Aller Zeitung 17.03.2018

Zur Projektseite geht es hier entlang.


Mehr Platz für den Spatz

Leiferde 15.02.2017

 

Spatzen gehörten einst zu den häufigsten Brutvogelarten Deutschlands. Mittlerweile sind die Bestände jedoch rückläufig. Ein Grund dafür ist der zunehmende Mangel an geeignetem Brutraum. Fanden die intelligenten Vögel früher noch an den meisten Häusern Nischen und Lücken zum Brüten, so hat sich dies im Zuge von Neubauten und energetischen Sanierungen geändert.

 

Eine Möglichkeit dieser Entwicklung zu begegnen ist das Anbringen von Nisthilfen, wie dieser Spatzenkolonie aus Holzbeton. Da Spatzen Koloniebrüter sind mögen sie die Nachbarschaft anderer Brutpaare.

 

Dank des Helferteams der Leiferder "Naturgucker" konnten wir diese beiden Kästen in einer Stunde am Schulgebäude montieren.