Unsere Schule

Das Sibylla-Merian-Gymnasium Meinersen hat mit dem Schuljahr 2005/06 seinen Betrieb aufgenommen. Derzeit besuchen etwa 840 Schülerinnen und Schüler die Schule; sie werden von 80 Lehrkräften unterrichtet, darunter rund ein Dutzend Referendarinnen und Referendare. Das Sibylla-Merian-Gymnasium besitzt zwei Standorte. Der Hauptstandort befindet sich in Meinersen in direkter Nachbarschaft zu einer Hauptschule und einer Realschule. Hier werden die Klassen des 7. bis 12. Jahrgangs beschult; in der Außenstelle Leiferde werden die Jahrgänge 5 und 6 unterrichtet.

Die Samtgemeinde Meinersen ist eher ländlich strukturiert und die Kinder sind fest in ihrer Region verwurzelt: Etwa Dreiviertel der Schüler sind Mitglieder in einem Verein oder einer anderen Institution.

Neben den naturkundlichen Arbeitsgeminschaften "Naturgucken macht Spaß" und "(Avi-)Faunistik" organisieren wir zudem Waldjugendspiele. Bis zum Jahr 2020 soll das Konzept der "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) am Sibylla-Merian Gymnasium umgesetzt werden. Hierfür bewirbt sich die Schule für die Zertifizierung zur „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule“. Das Zauneidechsenbiotp in Leiferde ist eines der Projekte, mit denen wir uns für die Zertifizierung bewerben.

Schulgarten Meinersen hier                                                          Schulgarten Leiferde hier

Unsere Schulhomepage finden Sie hier.